Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Frau Rechtsanwältin Martine Dang absolvierte ihr Studium an der Universität Lausanne, wo sie im Jahr 2005 ihr Studium mit der Lizenz in Rechswissenschaften abschloss. Frau Dang arbeitete anschliessend während einem Jahr als Gerichtschreiberin in der Abteilung Asylrecht des Bundesverwaltungsgerichts (ehemalige Asylrekurskommission). Danach war Frau Dang während rund zwei Jahren als Juristin in der Rechtsabteilung der Fremdenpolizei des Kantons Waadt tätig. Frau Dang konnte dadurch ihre juristischen und praktischen Kenntnisse im Ausländerrecht (Aufenthaltsbewilligungen, Asylrecht, Einbürgerung, Zivilstand) erweitern. Nach dem Anwaltspraktikum in der Kanzlei von Yves Burnand in Lausanne erlangte Frau Dang ihr Anwaltspatent im Dezember 2010. Seit dem 1. Mai 2011 ist Frau Dang Partner in der Kanzlei "KDB Avocats" in Lausanne, welche seit dem 1. Januar 2015 unter dem Namen "KDBT & Associés" auftritt.

Frau Rechtsanwältin Dang ist Mitglied des waadtländischen und schweizerischen Anwaltsverbandes sowie des "Jeune Barreau" des Kantons Waadt.

Frau Dang hält regelmässig Konferenzen im Ausländerrecht und ist Mitglied des Organisationskommitees der Konferenzreihe "D'un Lac à l'autre".

Tätigkeitsgebiete

  • Ausländerrecht/Asylrecht
  • Familienrecht
  • Strafrecht
  • Vertragsrecht

Sprachen

  • Französisch (Muttersprache)
  • Deutsch
  • Englisch

Publikationen

- Dang, Martine. – Le Tribunal fédéral et l'arrêt "Udeh" de la Cour EDH / Martine Dang. – In: Actualiteé du droit des étrangers. – Bâle. - 2014, vol. 1, p. 1-10.

- Dang/Petry/Nguyen (éd.), Actualité du droit des étrangers - Jurisprudence et analyses 2014/I, Helbing Lichtenhahn Verlag, Bâle, 2014;

- Dang/Diethelm/Nguyen (éd.), Actualité du droit des étrangers -Jurisprudence et analyses 2015/I, Stämpfli Verlag AG, Berne, 2015.